Futtermittel und Tierzubehör für Ziegen und Schafe
in der Ziegenmilchproduktion der AG Dobitschen eG

Vom Futter bis zum Käse - bestes Futter entscheidet über Qualität und Geschmack.
Heute produzieren in Gimmel rund 2000 Saanziegen Milch. Dabei liegt die Jahresleistung je Tier im Mittel bei cirka 1.040 Litern mit 3,35 %
Eiweiß und 3,7 % Fett. Jährlich wird eine Menge von 2.000.000 Liter Ziegenmilch an die nahe gelegene Molkerei in Hartha geliefert.
Dort erfolgt die Produktion des Altenburger Ziegenkäse, welcher unter anderen auch in unserem Landmarkt erhältlich ist.
Lämmeraufzucht mit Denkavit MAT:
Die Aufzucht der Ziegenlämmer erfolgt ab der 2. Tränke mit dem Milchaustauscher CAPRIOVI (180 bis 150 g/Liter). Mit der 3. Lebenswoche erfolgt die Umstellung auf den Milchaustauscher CAPRIMEL. Mit 6 bis 8 Wochen werden die Lämmer schließlich abgetränkt.
"Der Milchaustauscher von Denkavit, welcher über die LHG - Landhandelsgesellschaft eG bezogen wird, funktioniert gut und unterstützt das Aufwachsen der Tiere."
Stallleiter Heino Siegel hat in Sachen Fütterung viel ausprobiert. Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Trockenfütterung bewährt.

"Ich beziehe mein Futter gern über regional ansässige Firmen. Deshalb bin ich froh, dass die LHG - Landhandelsgesellschaft den Kontakt zu den holländischen Firmen pflegt und somit individuelles pelletiertes Mischfutter produzieren kann, welches den Ansprüchen der Ziegen in dem Großbetrieb gerecht wird."
high-interest Hyip